Frauenfußball
DFB-Pokal: Das sagt der Gegner der SpVgg Ebing
Mit vereinten Kräften in die nächste Runde: Die SpVgg Ebing um Torhüterin Anja Gasseter und (v.l.) Nina Häublein und Lara Trautmann trifft am Sonntag in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde auf den SV Waldenrath-Straeten.
Mit vereinten Kräften in die nächste Runde: Die SpVgg Ebing um Torhüterin Anja Gasseter und (v.l.) Nina Häublein und Lara Trautmann trifft am Sonntag in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde auf den SV Waldenrath-Straeten.
Foto: sportpress
Rattelsdorf – Am Sonntag um 13 Uhr empfängt die SpVgg Ebing den SV Waldenrath-Straeten in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde. Wir haben im Vorfeld mit dem Gästen geredet.

Und plötzlich im DFB-Pokal der Frauen: Am kommenden Sonntag tritt die SpVgg Ebing, eigentlich in der Landesliga beheimatet, in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde an und empfängt um 13 Uhr den SV Viktoria Waldenrath-Straeten. Ebing spekuliert sogar darauf, gegen den nahe der niederländischen Grenze beheimateten Viertligisten in die nächste Runde einzuziehen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren