Frauenfußball
DFB-Pokal: So geht es für die SpVgg Ebing weiter
Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen, die Spielerinnen der SpVgg Ebing türmten sich aufeinander – und haben sich hoffentlich unverletzt aus dem Knäuel befreit. Am kommenden Montag erfolgt die Auslosung der zweiten Runde  des DFB-Pokals.
Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel keine Grenzen, die Spielerinnen der SpVgg Ebing türmten sich aufeinander – und haben sich hoffentlich unverletzt aus dem Knäuel befreit. Am kommenden Montag erfolgt die Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals.
Foto: sportpress
Ebing – Die Euphorie nach dem Einzug in Runde 2 des DFB-Pokals ist ungebremst. Kommenden Montag erfolgt die Auslosung. Das sind die möglichen Szenarien.

Während sich der SV Waldenrath-Straeten auf die siebenstündige Busheimfahrt begab und manche Spielerin womöglich das Piccolo-Begrüßungsgeschenk zum Frust die Kehle hinunterspülte, setzten sich die Ebingerinnen zu einer kleinen und gemäßigten Feier im Gasthof Drei Kronen zusammen. Lesen Sie auch:  Durch das 3:2 in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Viertligisten aus Nordrhein-Westfalen geht das Pokalmärchen des Landesligisten weiter. Aber wie? In der von 25. bis 27. September ausgetragenen Runde 2 sind neben den 22 Gewinnern nun auch die zehn Teams aus der 1. Bundesliga vertreten. Gespannt werden ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren