Fußball
Die Akkus sind wieder aufgeladen
Franz Helmer (am Ball) hat in den bisherigen drei Bayernligaspielen schon fünf Tore für den FC Eintracht Bamberg erzielt.
Franz Helmer (am Ball) hat in den bisherigen drei Bayernligaspielen schon fünf Tore für den FC Eintracht Bamberg erzielt.
Foto: sportpress
Bamberg – Der FC Eintracht Bamberg möchte beim TSV Abtswind seinen Höhenflug in der Bayernliga Nord fortsetzen.

Drei Siege in drei Spielen, 14:1 Tore: Der FC Eintracht Bamberg hat in der Fußball-Bayernliga Nord einen Traumstart hingelegt. Am Samstag (16 Uhr) hofft die Mannschaft von Trainer Julian Kolbeck die Erfolgsserie beim TSV Abtswind fortsetzen zu können. Im Gegensatz zu den Bambergern war der Auftakt in die Spielzeit für die Unterfranken durchwachsen. Mit vier Punkten in vier Partien rangieren sie auf dem elften Tabellenplatz. Sorgen bereitet Trainer Claudiu Bozesan vor allem die Offensive. Nur einen Treffer erzielte seine Mannschaft, dieser reichte immerhin am ersten Spieltag zum Sieg über den Aufsteiger Vatan ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren