Fußball
DJK Bamberg: Trainer-Effekt bleibt noch aus
Der TSV Abtswind um Torhüter Felix Reusch hat sich in der Bayernliga mit einem 3:1-Sieg bei der DJK Don Bosco Bamberg um  Dominik Sperlein behauptet.
Der TSV Abtswind um Torhüter Felix Reusch hat sich in der Bayernliga mit einem 3:1-Sieg bei der DJK Don Bosco Bamberg um Dominik Sperlein behauptet.
Foto: sportpress
Wildensorg – Das erste Bayernliga-Spiel unter der Regie von Andi Baumer hat die DJK verloren. Gegen Abtswind musste sich Bamberg mit 1:3 geschlagen geben.

Die Ansätze haben gestimmt, das Endergebnis ist allerdings nicht zufriedenstellend: Beim Debüt von Andi Baumer und seinem Co-Trainer Klaus Grütze auf der Bank der DJK Don Bosco Bamberg kassierte der Fußball-Bayernligist eine 1:3-Niederlage gegen den TSV Abtswind. „Für uns war es wichtig, den Kopf nach zwei Trainingseinheiten freizubekommen, wir machen aber zu viele einfache Fehler mit dem Ball und gelangen so ins Hintertreffen“, sagte Baumer nach dem Spiel.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren