Fußball
DJK gegen Hof: Das Hinspiel hat alles verändert
Die DJK Don Bosco Bamberg um Manuel Müller (r.) will sich am Sonntag in der Bayernliga  gegen Hof nicht nur für das 1:4 aus der Hinrunde revanchieren, sondern die eigene Erfolgsgeschichte mit dem vierten Sieg am Stück  fortschreiben.
Die DJK Don Bosco Bamberg um Manuel Müller (r.) will sich am Sonntag in der Bayernliga gegen Hof nicht nur für das 1:4 aus der Hinrunde revanchieren, sondern die eigene Erfolgsgeschichte mit dem vierten Sieg am Stück fortschreiben.
Foto: Ryan Evans
Wildensorg – Das 1:4 aus der Hinrunde war der bisherige Saisontiefpunkt für die DJK Don Bosco Bamberg. Seither hat sich in Wildensorg viel getan – zum Positiven.

Das Hinspiel? Da war doch was? „Das war eine klare Angelegenheit für die Hofer“, erinnert sich Andi Baumer. Mehr noch – das 1:4 war jene Partie, die das Aus von Ex-Trainer Rolf Vitzthum einläutete. Die Mannschaft agierte blutleer, enttäuschte auf ganzer Linie. Für Sonntag (15 Uhr) ist mit einer Wiederholung wohl nicht zu rechnen. Zu gefestigt präsentieren sich die Wildensorger in den vergangenen Wochen. Von der Verunsicherung aus dem ersten Drittel der Runde ist nichts mehr zu spüren. Lesen Sie auch: „Am Wochenende wünschen wir uns natürlich einen anderen Ausgang als im ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren