Fußball
DJK und FCE: Bamberger Glück liegt in der Fremde
Nach dem 3:1-Sieg in der Bayernliga gegen den Würzburger FV wollen Jakob Tranziska (l.) und Lukas Schmittschmitt auch am Mittwoch (18.30 Uhr) beim ASV Cham jubeln. Gleichzeitig tritt die DJK Bamberg beim WFV an.
Nach dem 3:1-Sieg in der Bayernliga gegen den Würzburger FV wollen Jakob Tranziska (l.) und Lukas Schmittschmitt auch am Mittwoch (18.30 Uhr) beim ASV Cham jubeln. Gleichzeitig tritt die DJK Bamberg beim WFV an.
Foto: sportpress
Bamberg – Keine Zeit zum Verschnaufen: Für den FC Eintracht Bamberg und die DJK Don Bosco geht es in der Bayernliga bereits am Mittwoch weiter.

Schlag auf Schlag geht es in der Fußball-Bayernliga Nord weiter: Am Mittwoch (18.30 Uhr) bestreiten der FC Eintracht Bamberg (beim ASV Cham) und die DJK Don Bosco Bamberg (beim Würzburger FV) die nächsten Spiele. Bayernliga Nord ASV Cham (15.) – FC Eintracht Bamberg (4.) 200 Kilometer einfach. Unter der Woche. Für einen Amateurfußballer kaum zu machen. Da der Spielplan aber länger feststand, wurde gehandelt – und die Spieler nahmen Urlaub für diesen Tag. Heißt: Der FCE-Tross setzt sich bereits um 11 Uhr geschlossen in Bewegung in Richtung Oberpfalz, um ausgeruht beim ASV antreten zu können. Lesen ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren