Fußball
DJK verliert: Eine Frage der Chancenverwertung
Neuzugang Nico Ott (l.) und die DJK Don Bosco Bamberg sind in der Bayernliga leer ausgegangen: Gegen Titelanwärter DJK Vilzing verloren die Wildensorger vor 222 Zuschauern mit 2:5.
Foto: Dirk Meier
Wildensorg – Nicht schlechter, aber zu nachlässig vor dem Tor: Nach zwei Bayernliga-Siegen muss Don Bosco gegen die DJK Vilzing wieder eine Niederlage einstecken.

Die DJK Don Bosco Bamberg hat in der Bayernliga nach einem 0:3-Rückstand gegen die DJK Vilzing zwar Moral bewiesen und noch vor dem Seitenwechsel auf 2:3 verkürzt, durch das 5:2 untermauerte Vilzing aber seinen Ruf als Titelanwärter. Auch wenn sich das Ergebnis deutlich anhört, so hielten die Gastgeber nicht nur gut mit, sie konnten phasenweise sogar das Spiel bestimmen. Den Unterschied in diesen 90 Minuten machte die bessere Chancenverwertung der Oberpfälzer aus.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich