Fußball
Doppelschlag beschert Bamberg den Auftaktsieg
Da war es geschehen:  Während der Sander Torhüter Alessandro Burkard bedröppelt schaut, drehen Simon Kollmer und Philipp Hack jubelnd ab und feiern den 1:0-Führungstreffer des FC Eintracht Bamberg durch Felix Popp in der 55. Minute. Am Ende siegten die Gäste mit 2:0.
Da war es geschehen: Während der Sander Torhüter Alessandro Burkard bedröppelt schaut, drehen Simon Kollmer und Philipp Hack jubelnd ab und feiern den 1:0-Führungstreffer des FC Eintracht Bamberg durch Felix Popp in der 55. Minute. Am Ende siegten die Gäste mit 2:0.
Foto: Ryan Evans
Sand am Main – In der Bayernliga fährt der FC Eintracht Bamberg drei Punkte ein, hatte beim FC Sand aber Mühe. Zwei Standardsituationen bringen die Entscheidung.

Keine Punkte für den FC Sand: Im ersten Bayernliga-Spiel der Saison 2021/22 verlor die Mannschaft von Trainer Matthias Strätz das Derby gegen den FC Eintracht Bamberg. Während die Sander im ersten Durchgang die große Chance zur Führung hatten, liefen sie in Halbzeit zwei zumeist hinterher. „Kleinigkeiten können ein Spiel entscheiden.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren