EM-Countdown
Dorsch über Kimmich: „Er sollte immer spielen“
Im Viertelfinale der U21-EM gegen Dänemark fehlte Niklas Dorsch gelbgesperrt, für die bald beginnende Europameisterschaft traut er dem deutschen Team eine gute Rolle zu.
Im Viertelfinale der U21-EM gegen Dänemark fehlte Niklas Dorsch gelbgesperrt, für die bald beginnende Europameisterschaft traut er dem deutschen Team eine gute Rolle zu.
Foto: Marton Monus/dpa
EM 2021
Baiersdorf – Mit der U21 hofft der Lichtenfelser Niklas Dorsch noch auf den EM-Titel – und traut diesen auch der deutschen A-Nationalmannschaft zu.

Sind Sie schon im EM-Fieber? Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. In unserem EM-Countdown sprechen täglich bekannte Persönlichkeiten aus dem Sport über das anstehende Turnier. Heute: Niklas Dorsch Fußballprofi Niklas Dorsch aus Baiersdorf (Landkreis Lichtenfels) spielte für die U21 der deutschen Nationalmannschaft eine tolle Gruppenphase bei der Europameisterschaft. Bitter für ihn: Im Viertelfinale gegen Dänemark musste Dorsch am Montag zuschauen. Er war nach zwei gelben Karten gesperrt. Der Oberfranke hatte aber Glück: Nach einem Elfmeterkrimi setzte sich das deutsche Team durch. Somit kann ...

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Sind Sie schon im EM-Fieber? Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. In unserem EM-Countdown sprechen täglich bekannte Persönlichkeiten aus dem Sport über das anstehende Turnier.