Darts
Premiere: 1. Bamberger Meisterschaft im E-Darts
Insgesamt 16 Automaten und jede Menge Platz: In der „Ottoarena“ in der Siechenstraße 84 findet am Freitag und Samstag die  1. Bamberger Meisterschaft im E-Darts statt.
Insgesamt 14 Automaten und jede Menge Platz: In der „Ottoarena“ in der Siechenstraße 84 findet am Freitag und Samstag die 1. Bamberger Meisterschaft im E-Darts statt.
Foto: BSG Automaten
Bamberg – 14 Automaten und hunderte Spieler: Am Freitag und Samstag geht das Turnier in der elektrischen Variante über die Bühne. Was alles geplant ist.

Mehrere hundert Teilnehmer werden erwartet, wenn am Freitag und Samstag in der „Ottoarena“ in der Siechenstraße 84, dem großen Saal der Kirche St. Otto, die 1. Bamberger Meisterschaft im E-Darts über die Bühne geht. „Der Zuspruch im Vorfeld war bereits riesig, wir rechnen in den Turnieren am Samstag mit etwa 150 Startern. Es können sich aber noch Kurzentschlossene in den unterschiedlichen Disziplinen anmelden“, sagt Organisator Stefan Brunner vom Veranstalter BSG Automaten.

Dartturnier in Bamberg: E-Dart-Meisterschaft am Wochenende

Der Freitag beginnt um 19 Uhr mit dem Teamturnier (mindestens drei Spieler) und dem Fraueneinzel 501. Alle Disziplinen werden im Modus „Master Out“ ausgetragen, ein Leg kann also sowohl mit einem Doppel- als auch mit einem Triplefeld abgeschlossen werden. Das trifft auch auf den Samstag zu, wenn schon ab 13 Uhr die Amateure der B- und C-Klasse im 301 antreten.

Proppenvoll wird die Ottoarena spätestens ab 16 Uhr, dann stehen die Offenen Einzel 501 an, gefolgt von den Offenen Doppel 501 um 20 Uhr – jeweils ohne Zugangsbeschränkung, jeder darf hier also teilnehmen. Pro Starter wird zwar eine Teilnahmegebühr von zehn Euro erhoben, das Preisgeld wird aber wieder zu 100 Prozent in allen Disziplinen ausgeschüttet. Zusätzlich gibt es Pokale für die drei Besten jeder Kategorie.

Mit einem frühen Ende der Veranstaltung ist jedenfalls nicht zu rechnen, und das ist auch gewollt. „Am Samstag kann es bis 3 oder 4 Uhr nachts gehen. Neben Pizza, Steaks und Bratwürsten wird es auch eine Bar geben, wir sind auf alles vorbereitet und freuen uns, ein solch großes Turnier erstmals in Bamberg anbieten zu können“, so Brunner.

Es wird zwar um eine Voranmeldung per WhatsApp oder Telefon unter 0170/4533034 gebeten, vor Ort sind aber Anmeldungen noch bis 30 Minuten vor Start eines jeden Turniers möglich – sofern Plätze frei sind.

Zur Veranstaltungsankündigung auf Facebook.

Lesen Sie auch: