Brose Bamberg
Einzelkritik: Sengfelder überragt, Talent glänzt
Bester Bamberger Spieler am Sonntagnachmittag: Christian Sengfelder
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Der 26-jährige Nationalspieler sticht beim Brose-Kantersieg über die Riesen aus einer starken Mannschaft heraus. Zwei Youngster sammeln Pluspunkte.

„We ride as one“ ist das Play-ff-Motto von Brose Bamberg: ein Slogan, den die Mannschaft beim spektakulären 96:60-Erfolg über die MHP Riesen Ludwigsburg im dritten Play-off-Spiel der Viertelfinal-Serie beherzigte. Ausfälle gab es aufseiten der Oberfranken am Sonntagnachmittag quasi keine. Doch wer hat sich besonders in den Vordergrund gespielt? Der Fränkische Tag analysiert die Leistungen aller eingesetzten Brose-Spieler und vergibt jeweils Schulnoten (1: sehr gut bis 6: ungenügend).

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal