Franke David Raum
Er bekam einen Spezialauftrag von Hansi Flick
Der gebürtige Nürnberger David Raum beackerte im WM-Qualifikationsspiel in Nordmazedonien die linke Seite der DFB-Elf. Für den 23-jährigen  Spieler der TSG Hoffenheim war es der erste Einsatz von Beginn an.
Der gebürtige Nürnberger David Raum beackerte im WM-Qualifikationsspiel in Nordmazedonien die linke Seite der DFB-Elf. Für den 23-jährigen Spieler der TSG Hoffenheim war es der erste Einsatz von Beginn an.
Foto: Federico Gambarini/dpa
Nürnberg – Für David Raum geht es 2021 nur bergauf. Bundesliga-Aufstieg, U21-Europameister, Olympia. Nun ist er auf dem Sprung zum Stammspieler der Nationalelf.

Mit acht Jahren kam David Raum ins Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg Greuther Fürth. Nachdem der gebürtige Nürnberger alle U-Mannschaften der Kleeblättler durchlaufen hatte, schnupperte er in der Saison 2016/17 als 18-Jähriger das erste Mal Zweitliga-Luft. Doch selbst im vergangenen Jahr war der heute 23-Jährige ein noch nahezu unbekannter Zweitligaspieler.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren