Fußball-Bezirksliga
FC Oberhaid holt zwei verlorene Söhne zurück
Tim Dotterweich (M.) lief in dieser Saison für den FC Sand in der Bayernliga auf und entwickelte sich zum Stammspieler. Nun wechselt er aber zurück zu seinem Heimatverein FC Oberhaid.
Foto: Ryan Evans
Oberhaid – In der Jugend trugen sie das Oberhaider Trikot, nach Jahren kehren sie zurück: Tim Dotterweich und Cristian Camilo Fischer kommen zur neuen Saison.

Nach einer starken Bezirksliga-Saison mit Rang 4 in der Abschlusstabelle bastelt der FC Oberhaid am Kader für die kommende Saison und gibt zwei Verpflichtungen bekannt: Tim Dotterweich (20), Sohn von Sportvorstand Oliver, schließt sich von Bayernligist FC Sand kommend wieder seinem Heimatverein an. Es ist eine Rückkehr nach mehr als zehn Jahren, denn schon in der U11 folgte er dem Lockruf der SpVgg Greuther Fürth.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.