Basketball
Für Brose Bamberg steht viel auf dem Spiel
Vor allem in der Abwehr werden die Bamberger Kenneth Ogbe (links) und Michele Vitali gegen die starken Werfer der Frankfurter gefordert sein.
Vor allem in der Abwehr werden die Bamberger Kenneth Ogbe (links) und Michele Vitali gegen die starken Werfer der Frankfurter gefordert sein.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Achter gegen Zehnter - ein richtungsweisendes Spiel für die beiden Kontrahenten in der Basketball-Bundesliga.

Nicht einmal drei Wochen ist es her, dass die Partie in Frankfurt stattgefunden hat. Mit nur einem Tag Pause nach der unglücklichen 92:93-Heimniederlage gegen München sah sich das Brose-Team nach einem ganz schwachen zweiten Viertel beim 32:48 zur Pause auf der Verliererstraße.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter