Fußball
Liga und Pokal: Kurioser Spieltag in Bayernliga
Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel haben Felix Popp (r.) und der FC Eintracht Bamberg am Freitagabend im Bayernliga-Topspiel beim ATSV Erlangen etwas gutzumachen.
Foto: sportpress
Bamberg – Freitagabend, Flutlicht – und eventuell Elferschießen: Der Bayernliga-Kracher zwischen dem ATSV und dem FC Eintracht wird auch im Pokal gewertet

Es ist eine Premiere und kein Aprilscherz: Am Wochenende wird der 27. Spieltag in der Fußball-Bayernliga zugleich als 1. Qualifikationsrunde zum BFV-Verbandspokal ausgetragen. Sollte also eine Partie mit einem Remis enden, wie zum Beispiel das Topspiel zwischen dem ATSV Erlangen und dem FC Eintracht Bamberg am Freitagabend um 19 Uhr, gibt es diesmal ausnahmsweise noch ein Elfmeterschießen als Nachschlag.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.