Fußball-Bayernliga
DJK Bamberg bekämpft die Torflaute – FCE auswärts
Enttäuschung bei Sayko Trawally (l.) und Trainer Andi Baumer nach der Niederlage gegen den FCE.
Foto: sportpress
Bamberg – Die DJK verspürt nach zwei Niederlagen einen gewissen Druck vor dem Spiel gegen die DJK Gebenbach. Beim FC Eintracht ist die Situation eine andere.

Nach zwei Niederlagen in Serie ohne eigenes Tor hofft die DJK Don Bosco Bamberg im Bayernliga-Heimspiel am Samstag um 14 Uhr auf Besserung gegen die DJK Gebenbach, ehe der FC Eintracht zwei Stunden später beim TSV Abtswind gefordert ist.Bayernliga DJK Bamberg (14.) – DJK Gebenbach (6.) „Kacke. Ganz einfach.“ Andi Baumer versucht erst gar nicht, das 0:2 am Mittwoch beim ATSV Erlangen schönzureden. Erst drei Tore hat die DJK in fünf Spielen erzielt, der niedrigste Wert aller Bayernligisten zusammen mit Bayern Hof.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich