Fußball
Stadtderby in Bamberg: Eine Sache der Ehre
Fast drei Jahre ist es her: Am 2. Spieltag der Saison 2019/21 erzielte der damalige Kapitän Nicolas Esparza den 1:0-Siegtreffer für die DJK Don Bosco Bamberg im Bayernliga-Stadtderby gegen den FC Eintracht.
Foto: sportpress
Bamberg – Eigentlich geht es um nichts, irgendwie aber doch um viel: Das Bayernliga-Duell zwischen der DJK und dem FCE steht unter merkwürdigen Vorzeichen.

2017, 1830, 1976 – was wie eine beliebige Aneinanderreihung von Jahreszahlen wirkt, war vielmehr die Zuschaueranzahl der vergangenen drei Bayernliga-Stadtderbys zwischen der DJK Don Bosco Bamberg und dem FC Eintracht. Ob die Kulisse ähnlich groß wird, wenn am letzten Spieltag am Samstag (14 Uhr) die Neuauflage in Wildensorg ansteht? Stand Donnerstagabend waren etwa 400 Tickets verkauft. Die Tageskassen sind jedenfalls ab 12.30 Uhr geöffnet.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.