Fußball
Bezirksliga West: Alle Berichte des 4. Spieltags
Auch im vierten Bezirksliga-Spiel setzte es für Fabian Neuß (in Gelb) und den SV Merkendorf eine Niederlage: Aufsteiger TSV Staffelstein setzte sich  am Ende glücklich mit 1:0 durch.
Foto: sportpress
Bamberg – Beste Chancen verballert: Merkendorf kassiert seine vierte Niederlage. Oberhaid überzeugt nur phasenweise, behält aber seine weiße Weste.

Auch das zeichnet Spitzenmannschaften aus: Gegen den TSV Neukenroth zeigt der FC Oberhaid in der Bezirksliga West seine bislang wohl dürftigste Vorstellung, gewinnt aber dennoch spät mit 1:0 und feiert den vierten Sieg im vierten Spiel. Diesen hatte auch der TSV Breitengüßbach angepeilt, musste sich allerdings der SpVgg Stegaurach mit 0:1 geschlagen geben. Den ersten Dreier hätte sich der SV Merkendorf gegen den TSV Staffelstein verdient gehabt, ging aber nach dem Auslassen etlicher Chancen als 0:1-Verlierer vom Feld.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.