Fußball
Bezirksliga West: So lief der 20. Spieltag
Steffen Kestler (links) und der TSV Schammelsdorf haben das Bezirksliga-Derby gegen den SV Merkendorf und Marcel Dotterweich mit 2:1 gewonnen.
Foto: sportpress
Bamberg – Schammelsdorf stoppt den Merkendorfer Siegeszug, auch der TSV Burgebrach lässt wichtige Punkte liegen. Das freut wiederum den TSV Mönchröden.

Nach sieben Siegen am Stück hat der SV Merkendorf in der Fußball-Bezirksliga eine 1:2-Niederlage beim TSV Schammelsdorf kassiert, mischt aber weiter im Meisterschaftskampf mit. Weil auch der TSV Burgebrach beim 2:2 gegen den FC Mitwitz patzt, hat der TSV Mönchröden nach seinem 2:0 bei der DJK Lichtenfels wieder Boden gutgemacht.TSV Schammelsdorf – SV Merkendorf 2:1Die Voraussetzungen für das Derby hätten nicht besser sein können: herrliches Wetter, 350 Zuschauer und zwei Mannschaften, die heiß auf das Match waren.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.