Fußball
So plant die SpVgg Bayreuth für die 3. Liga
Wolfgang Gruber, Vorstandsvorsitzender der SpVgg Bayreuth, hat die Hoffnung auf einen Verbleib von Timo Rost noch nicht ganz aufgegeben. Am Mittwoch will der Trainer seine Entscheidung verkünden.
Foto: Peter Mularczyk
Bayreuth – Bleibt Timo Rost Trainer? Wird es einen Umbruch im Kader geben? Das sind die Pläne von SpVgg-Boss Gruber nach der Rückkehr in den Profifußball.

Bleibt er oder bleibt er nicht? Trainer Timo Rost macht um seine Zukunft weiter ein Geheimnis, obwohl der ersehnte Drittliga-Aufstieg mit der SpVgg Bayreuth schon etliche Tage in trockenen Tüchern ist. „Am Mittwoch will er seine Entscheidung verkünden, die Öffentlichkeit erfährt es spätestens am Samstag nach dem letzten Spiel in Buchbach“, verrät der Vorstandsvorsitzende der SpVgg Bayreuth, Wolfgang Gruber. Der 53-Jährige hat noch die Hoffnung, dass Rost nicht – wie von vielen spekuliert – beim künftigen Ligarivalen ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal