Fußball
Kreisliga: FC Röbersdorf fehlen nur Sekunden
Den Gegner und noch einen Punkt festgehalten: Der TSV Hirschaid um Pascal Nögel (l.) hat dem FC Röbersdorf und seinem Spielertrainer Marcel Burkard in der Schlussminute noch den Sieg geklaut.
Foto: sportpress
Bamberg – Im Derby trifft Hirschaid spät zum Ausgleich, während Reichmannsdorf nach Führung noch gegen Harnsbach verliert. Alle Berichte von Spieltag 3.

Während sich der FC Röbersdorf und der TSV Hirschaid im Gemeindederby die Punkte geteilt haben, setzte sich in einem weiteren Lokalduell der Kreisliga der SV Ober-/Unterharnsbach nach Rückstand noch mit 3:1 beim SC Reichmannsdorf durch und hat nach nun drei Spieltagen als einziges Team die volle Punkteausbeute.KreisligaFC Röbersdorf – TSV Hirschaid 2:2520 Zuschauer sahen ein unterhaltsames Derby mit vielen offensiven Momenten und einem am Ende glücklichen Punktgewinn für den TSV.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.