Fußball
Jürgen Endres: Der Harnsbacher Erfolg hat Gründe
Erst Co-, nun Cheftrainer: Jürgen Endres (l.) und der SV Ober-/Unterharnsbach haben mit zwei Siegen einen erfolgreichen Start in die neue Saison der Kreisliga Bamberg hingelegt,
Foto: sportpress
Oberharnsbach – Ein neuer Trainer, aber zwei nun fehlende Stammspieler: Warum der SV Ober-/Unterharnsbach trotzdem erfolgreich ist, erklärt Jürgen Endres.

Nach vier Jahren unter Trainer Ercan Esen liegt es nun an Jürgen Endres, die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers beim SV Ober-/Unterharnsbach in der Kreisliga fortzusetzen.   An seine neue Rolle hat sich der 31-Jährige schnell gewöhnt. „Ich trage zwar mehr Verantwortung und merke, dass ich mich nicht mehr so sehr auf mein eigenes Spiel konzentrieren kann wie noch als spielender Co-Trainer“, sagt der mit jahrelanger Bayernliga-Erfahrung ausgestattete Mittelfeldmann: „Ansonsten hat sich nur wenig verändert. Die Jungs ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich