Fußball
TSV Burgebrach: Ein Hattrick mit kleinem Makel
Andreas Pfahlmann war nicht zu halten: Nach der Halbzeitpause erzielte der 20-Jährige in nur 13 Minuten einen Hattrick für den TSV Burgebrach zum zwischenzeitlichen 3:0 gegen den FC Eintracht Münchberg. In der Nachspielzeit mussten die Gastgeber aber noch den Treffer zum 1:3-Endstand schlucken.
Foto: sportpress
Burgebrach – Drei Tore in 13 Minuten: Andreas Pfahlmann trumpft im Relegationsspiel gegen Münchberg auf. Die Nachspielzeit verhindert aber einen perfekten Tag.

Die Ausgangslage vor dem Rückspiel ist sehr gut, hätte aber noch besser sein können: Nach einem Hattrick von Andreas Pfahlmann führte der TSV Burgebrach im Hinspiel der ersten Relegationsrunde zur Landesliga gegen den FC Eintracht Münchberg mit 3:0, kassierte aber wenige Sekunden vor dem Abpfiff noch den Treffer zum 3:1-Endstand.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal