SpVgg Bayreuth
Kramer, Kleine oder das Phantom: Wer wird Trainer?
Setzt Frank Kramer seine Trainerkarriere in der 3. Liga fort?
Foto: Federico Gambarini/dpa
Bayreuth – Timo Rosts Abschied steht fest, den Nachfolger will Drittligist SpVgg Bayreuth am Dienstag präsentieren. Diese Namen köcheln in der Gerüchteküche.

Das Rätselraten über den Namen des neuen Trainers der SpVgg Bayreuth endet am Dienstag, 31. Mai. Denn dann will der Fußball-Drittligist den Nachfolger von Timo Rost präsentieren, der den Aufsteiger zum künftigen Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue verlassen hat. Die Ablösesumme für den 43-jährigen Bayreuther Erfolgscoach soll im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.Wer künftig auf der Bank der Altstädter das Sagen haben wird, ist das große Rätsel. Denn aus dem Führungskreis der SpVgg Bayreuth drang nur wenig nach außen.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal