EM-Countdown
Jörg Dittwar: „Ein Beispiel an der U21 nehmen“
Der Stadtsteinacher Jörg Dittwar, heute wohnhaft in Dietersdorf bei Coburg, spielte 150 Mal für den FCN in der Bundesliga.
Der Stadtsteinacher Jörg Dittwar, heute wohnhaft in Dietersdorf bei Coburg, spielte 150 Mal für den FCN in der Bundesliga.
Foto: Sportfoto Zink
EM 2021
Dietersdorf – Der Ex-Fußballprofi Jörg Dittwar erkennt viel Qualität in der deutschen Nationalmannschaft, hat bei manchen Punkten aber ernste Zweifel.

Sind Sie schon im EM-Fieber? Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. In unserem EM-Countdown sprechen täglich bekannte Persönlichkeiten aus dem Sport über das anstehende Turnier. Heute: Jörg Dittwar Der 57-jährige Stadtsteinacher Jörg Dittwar, der in Dieterdorf (Landkreis Coburg) wohnt, hat sich bis vor Kurzem gar nicht mit der EM beschäftigt. „Ich wusste, dass Frankreich und Portugal in unserer Gruppe sind. Ungarn hatte ich gar nicht auf dem Zettel“, gesteht Dittwar, der als Sportlicher Leiter für die Jugendmannschaften der SG Ebersdorf/Großgarnstadt zuständig ist. Seine Erwartungen ...

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Sind Sie schon im EM-Fieber? Am 11. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft. In unserem EM-Countdown sprechen täglich bekannte Persönlichkeiten aus dem Sport über das anstehende Turnier.