Kegeln
Kegel-WM: Florian Fritzmann hat Medaille sicher
Mit dem Halbfinaleinzug bei der Kegel-WM hat  Florian Fritzmann  (links, TSV Breitengüßbach) eine Medaille bereits in der Tasche. Im Viertelfinale setzte er sich gegen den Baunacher Christian Wilke (r.) mit 2,5:1,5 Sätzen und 714:679 Holz durch. In Estland als Schiedsrichter mit vor Ort: Markus Habermeyer (M. in Rot) vom SKC Victoria Bamberg.
Foto: Fa. Paul, Jens Wallraf
Bamberg – Bronze, Silber oder Gold: Nach dem Sieg gegen den Baunacher Chris Wilke steht der Bischberger im Halbfinale – und findet für den Coup kaum Worte.

Der erste Start bei einer Einzel-WM und direkt eine Medaille sicher: Der Bischberger Florian Fritzmann wird nach dem Viertelfinalsieg (2,5:1,5, 714:679) gegen Christian Wilke (Baunach) die Heimreise von der Kegel-WM aus dem estnischen Elva definitiv mit Edelmetall im Gepäck antreten. Bleibt nur noch zu klären, ob es Bronze, Silber oder sogar Gold wird. Das entscheidet sich am Samstag ab 10 Uhr im Semifinale.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal