Fußball
Kreisliga Bamberg: Alles Wichtige zu Spieltag 11
Der Mühlhausener Paul Zöschg  verliert in dieser Szene zwar den Ball gegen  Michael Rausch und Roman Werner, dennoch ging die SpVgg beim SV Pettstadt in der Kreisliga als 2:0-Sieger vom Feld.    Bitter für den SVP: Kurz vor dem Seitenwechsel gab es Rot für Dieter Meth.
Der Mühlhausener Paul Zöschg verliert in dieser Szene zwar den Ball gegen Michael Rausch und Roman Werner, dennoch ging die SpVgg beim SV Pettstadt in der Kreisliga als 2:0-Sieger vom Feld. Bitter für den SVP: Kurz vor dem Seitenwechsel gab es Rot für Dieter Meth.
Foto: sportpress
Bamberg – Pettstadt gerät nach einer Roten Karte auf die Verliererstraße. An der Spitze profitiert der SC Reichmannsdorf von der Rattelsdorfer Punkteteilung.

Der SC Reichmannsdorf kann sich auf seine Offensive verlassen und steht nach dem 5:3-Sieg gegen den FSV Unterleiterbach alleine an der Tabellenspitze in der Kreisliga.SV Pettstadt –SpVgg Mühlhausen 0:2Die 45. Minute hat in diesem Spiel alles verändert: Bei einem Zweikampf spielte Dieter Meth vermutlich auch den Ball, traf aber seinen Gegenspieler von hinten in die Hacken – der Schiedsrichter bestrafte das Einsteigen mit einer Roten Karte. Eine harte, vermutlich aber auch vertretbare Entscheidung. „Ob es Rot ist, ist schwer zu beurteilen. Es sah unglücklich aus.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren