Fußball
Kreisliga Bamberg: Alles Wichtige zum 14. Spieltag
Mit gemeinsamen Kräften aus dem Tabellenkeller: Der  SV  Zapfendorf um Torhüter Christian Gunzelmann (2.v.l.)  sowie Abwehrchef Kevin Knaak (2.v.r.) hat sich in der Kreisliga mit 3:2 beim FC Baunach  um Simon Jungkunz (r.) durchgesetzt.
Mit gemeinsamen Kräften aus dem Tabellenkeller: Der SV Zapfendorf um Torhüter Christian Gunzelmann (2.v.l.) sowie Abwehrchef Kevin Knaak (2.v.r.) hat sich in der Kreisliga mit 3:2 beim FC Baunach um Simon Jungkunz (r.) durchgesetzt.
Foto: sportpress
Bamberg – Der SV Zapfendorf gewinnt in Baunach und klettert in der Kreisliga weiter nach oben. An der Spitze setzen sich Reichmannsdorf und Rattelsdorf durch.

Besser spät als nie: In der Kreisliga Bamberg gerät der SC Reichmannsdorf gegen Tütschengereuth auf die Verliererstraße, dreht die Partie aber noch in den letzten zehn Minuten. Während die Verfolger aus Rattelsdorf und Hirschaid gewinnen, kommt auch Bewegung in den Abstiegskampf: ASV Sassanfahrt, SpVgg Ebing und SV Zapfendorf feiern Siege.FC Baunach – SV Zapfendorf 2:3Der Zapfendorfer Aufwärtstrend hat sich nahtlos fortgesetzt. Die Hausherren gingen zwar bereits nach vier Minuten durch Markus Roppelt in Führung, stellten nach dem 1:0 aber das Fußballspielen ein. Die Gäste dagegen nicht.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren