Fußball
Kreisliga Bamberg: Das war der 16. Spieltag
Ein klarer Sieg zum Auftakt der Rückrunde im Kreisliga-Derby: Der TSV Hirschaid um Daniel Weinkamm (am Ball) hat sich mit  3:0 gegen Luis Schardig  und den FC Strullendorf durchgesetzt.
Ein klarer Sieg zum Auftakt der Rückrunde im Kreisliga-Derby: Der TSV Hirschaid um Daniel Weinkamm (am Ball) hat sich mit 3:0 gegen Luis Schardig und den FC Strullendorf durchgesetzt.
Foto: sportpress
LKR Bamberg – Verkehrte Welt an Spieltag 16: Der SC Reichmannsdorf verliert in Sassanfahrt, Mühlhausen schießt nach dem Trainerwechsel den FC Baunach ab.

Die Favoriten haben diesmal etwas geschwächelt: Während der SC Reichmannsdorf in der Kreisliga Bamberg beim ASV Sassanfahrt überraschend mit 1:2 verliert, kommt auch die SpVgg Rattelsdorf gegen Walsdorf nicht über ein Remis hinaus. FC Strullendorf – TSV Hirschaid 0:3Ein Strafstoß nach dem Seitenwechsel hat den TSV Hirschaid im Derby vor 190 Zuschauern in die Erfolgsspur geführt. Die drei Punkte mussten sich die Gäste aber hart erkämpfen. Strullendorf spielte frech nach vorn und stellte den TSV zunächst vor Probleme. Torwart Erich Weber klärte einen 14-Meter-Schuss von Luis Schardig (15.).

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren