Fußball
Kreisliga: DJK Teuchatz glaubt an Klassenerhalt
Die SpVgg Rattelsdorf um Richard Brunner (links) wurde von Bastian Lämmleins DJK Teuchatz durchaus gefordert.
Foto: sportpress
Teuchatz – Mit zwei Niederlagen ist der Aufsteiger ins neue Jahr gestartet – ist aber vom Ligaverbleib überzeugt. Der Sportliche Leiter nennt die Gründe.

In der Kreisliga Bamberg bleibt der Kampf um den Klassenerhalt hochspannend. Für reichlich Bewegung könnte das Kellerduell zwischen dem SV Zapfendorf (12.) und der DJK Teuchatz (15.) sorgen.In der Fremde ist bei den Gästen aber der Wurm drin: Nur einen Punkt holte Teuchatz in neun Auswärtsspielen. 24 Tore schoss das Team von Bernd Schütz, 47 Mal klingelte es im eigenen Kasten. Neun Spiele vor Saisonende belegt die DJK den vorletzten Tabellenplatz.Rein nach den Zahlen liest sich die Bilanz des Aufsteigers wie die eines Absteigers.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.