Fußball
Kreisliga Bamberg: Alle Berichte von Spieltag 12
Der FC Baunach um Andreas Altrichter (r.) stand kurz vor einem wichtigen Sieg in der Kreisliga Bamberg, doch kurz vor Ende gelang dem SV Pettstadt um Matthias Baldauf noch der Treffer zum 3:3-Endstand.
Foto: sportpress
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Bamberg – Der TSV Hirschaid macht mit dem SC Kemmern kurzen Prozess. Im Tabellenkeller siegen Teuchatz und Ebensfeld, auch der FC Baunach punktet.

Weniger als eine Halbzeit genügt dem TSV Hirschaid: Im Kreisliga-Topspiel gegen den SC Kemmern macht die Mannschaft von Spielertrainer Daniel Schäffler mit fünf Toren in nur 30 Minuten den Sack zu. Während der SC Reichmannsdorf den SV Dörfleins mit 5:1 im Griff hat, rettet der SV Pettstadt kurz vor Schluss noch einen Punkt beim FC Baunach. Den zweiten Sieg in Serie feierte die DJK Teuchatz beim 3:2 in Unterleiterbach, im absoluten Kellerduell setzte sich der TSV Ebensfeld mit 6:2 beim SV Zapfendorf durch.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.