Fußball
Kreisliga Bamberg: Im Keller geht das Licht an
Der SV Pettstadt um Lukas Meth (in Schwarz) hat im Abstiegskampf der Kreisliga Bamberg eine bittere Pleite hinnehmen müssen: Mit dem glücklichen 2:1-Auswärtserfolg durften Christoph Hennemann und der SV Zapfendorf drei ganz wichtige Punkte mit nach Hause nehmen.
Bamberg – Mit dem SV Zapfendorf und der SpVgg Ebing haben zwei Klubs die ersten Siege im neuen Jahr geholt. Auf der Stelle treten Mühlhausen und Teuchatz.

Die ersten sportlichen Erfolgserlebnisse seit dem Herbst – und ganz wichtige dazu: In der Kreisliga Bamberg haben die SpVgg Ebing (3:0 gegen Unterleiterbach) und der SV Zapfendorf (2:1 beim SV Pettstadt) im Abstiegskampf dringend benötigte drei Punkte eingefahren, die etwa der SpVgg Mühlhausen und der DJK Teuchatz bei ihrem 2:2-Remis untereinander verwehrt geblieben sind. Schlusslicht FC Strullendorf (1:3 in Sassanfahrt) läuft aber allmählich Gefahr, abgehängt zu werden. SV Pettstadt – SV Zapfendorf 1:2Manni Schmitt war nicht zu beneiden.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal