Fußball
Nach Sieg: DJK Bamberg ist bereit für’s Stadtderby
Philipp Pfeifer (r.) und die DJK Don Bosco Bamberg haben den starken Aufsteiger aus Neumarkt mit 3:2 bezwungen und gehen nun mit Rückenwind ins Stadtderby am Freitagabend gegen den FC Eintracht Bamberg.
Foto: sportpress
Wildensorg – Das Polster auf die Abstiegsplätze wächst und wächst: Die DJK Don Bosco hat sich in der Bayernliga mit 3:2 gegen den ASV Neumarkt durchgesetzt.

Den Gegner in einem Kraftakt niedergerungen und Selbstvertrauen für das mit Spannung erwartete Stadtderby am Freitag gegen den FC Eintracht Bamberg gesammelt: Die DJK Don Bosco Bamberg setzte sich gegen den ASV Neumarkt mit 3:2 durch, in der Schlussphase wurde es für die Wildensorger aber noch mal eng. „Riesenkompliment an meine Mannschaft für die Leistung. Wir haben bis zum 3:0 stark gespielt, mussten aber unnötigerweise bis zum Schluss zittern.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.