HSC Coburg
Neuer Trainer – alte Probleme
HSC 2000 Coburg - ASV Hamm
Neu-Trainer Brian Ankersen ist am Samstagabend ohne den erhofften Sieg gestartet.
Foto: Uwe Gick
Bamberg – Es bleibt dabei: Der HSC Coburg ist weiter auf der Suche nach seiner Form. Deutlich mit 26:32 verloren die Vestestädter gegen den ASV Hamm-Westfalen.

Der kühne Plan ging nicht auf. Der Trainerwechsel brachte nicht den schnellen Erfolg. Auch gegen den ASV Hamm-Westfalen blieben die „Gelb-Schwarzen“ vieles schuldig. Mit 26:32 (12:15) verloren sie ihr viertes Spiel in Folge und rutschen mit 4:10 Punkte in der Zweitliga-Tabelle langsam aber sicher in die Abstiegszone.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren