Paris 2024
Ein 19-Jähriger auf dem Weg zu den Paralympics
Maxi Ley bei einer Trainingseinheit im Bamberger Fuchs-Park-Stadion: 2024 möchte der 19-Jährige bei den Paralympics in Paris an den Start gehen. Im Hintergrund, v.l.: Daniel Deuber von Böhnlein Sports, Robert Aschenbrenner, der bei den Special Olympics in Berlin die 5000-Meter-Strecke bewältigen möchte, sowie Triathlet Chris Dels
Maxi Ley bei einer Trainingseinheit im Bamberger Fuchs-Park-Stadion: 2024 möchte der 19-Jährige bei den Paralympics in Paris an den Start gehen. Im Hintergrund, v.l.: Daniel Deuber von Böhnlein Sports, Robert Aschenbrenner, der bei den Special Olympics in Berlin die 5000-Meter-Strecke bewältigen möchte, sowie Triathlet Chris Dels
Foto: Barbara Herbst
Bamberg – Sehr jung, aber große Ziele: Der Memmelsdorfer Maxi Ley will 2024 bei den Paralympics über 3000 Meter starten – doch es warten viele Herausforderungen

Diese Blicke. Als Kind haben diese bohrenden Blicke einfach nur genervt. „Zwar haben die Menschen nichts gesagt, man hat aber in ihren Gesichtern gesehen, dass sie sich gefragt haben, warum der so schief läuft“, sagt Maxi Ley. Inzwischen ist er 19 Jahre alt, die Blicke von damals gibt es zwar heute hin und wieder auch noch, nur: Sie treffen und stören ihn nicht mehr. Weil er mit sich und seinem Körper im Reinen ist. „Ich habe nichts dagegen, dass andere mehr können oder schneller sind als ich. Das ist in Ordnung. Ich ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter