Brose Bamberg
Schon zum Start Druck auf dem Brose-Kessel
Nur einmal durfte Patrick Heckmann (links, gegen Tomas Lekunas) das internationale Trikot für die Champions League tragen. Am Sonntag will der 29-Jährige in Göttingen mit einem Sieg Werbung für das erste Heimspiel betreiben.
Nur einmal durfte Patrick Heckmann (links, gegen Tomas Lekunas) das internationale Trikot für die Champions League tragen. Am Sonntag will der 29-Jährige in Göttingen mit einem Sieg Werbung für das erste Heimspiel betreiben.
Foto: championsleague.basketball
Bamberg – Wie hat das Bamberger Team das Champions-League-Aus verarbeitet? Und warum sieht Brose-Trainer Roijakkers sein Team in Göttingen als Außenseiter?

„Under Pressure“ von der Rockband Queen könnte als Einlaufmusik für die Bamberger Bundesliga-Basketballer am Sonntag (15 Uhr, live bei Magentasport und Sport1) bei der BG Göttingen in der Sparkassen-Arena laufen, wenn das Team um Trainer Johan Roijakkers zum Saisonstart an der Leine antritt. Die Oberfranken stehen unter Druck, nachdem sie vergangene Woche die Qualifikation für die Champions League verpasst haben.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren