Fußball
Schützenfest im Fuchs-Park: FC Eintracht souverän
Lukas Schmittschmitt traf mit seinem sechsten Saisontor in der Bayernliga zur 1:0-Führung des FC Eintracht Bamberg gegen den TSV Großbardorf. Trotz einer zunächst mäßigen zweiten Halbzeit setzten sich die Domreiter mit 5:0 durch.
Foto: sportpress
Bamberg – Eine starke erste Halbzeit, ein kurzzeitiger Leistungsabfall danach: In der Bayernliga lässt sich der FCE auch von Großbardorf nicht stoppen.

Zwei Treffer in zwei Minuten: Noch in der Anfangsviertelstunde zieht der FC Eintracht Bamberg dem TSV Großbardorf den Zahn, holt mit dem 5:0 den achten Sieg im neunten Spiel und hat die DJK Ammerthal wieder von der Tabellenspitze verdrängt.Bayernliga FC Eintracht Bamberg – TSV Großbardorf 5:0 Die Gäste taten das, was von ihnen erwartet wurde: tief stehen, auf Konter lauern und Bamberg weitestgehend den Ball überlassen.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich