Fußball
Sieg gegen Ansbach: FC Eintracht stürmt auf Rang 2
Er trifft und trifft und trifft: Jakob Tranziska hat den FC Eintracht Bamberg im Bayernliga-Spitzenspiel gegen Ansbach mit seinem zehnten Saisontreffer zum 1:0 (47.) auf die Siegerstraße gebracht.
Er trifft und trifft und trifft: Jakob Tranziska hat den FC Eintracht Bamberg im Bayernliga-Spitzenspiel gegen Ansbach mit seinem zehnten Saisontreffer zum 1:0 (47.) auf die Siegerstraße gebracht.
Foto: sportpress
Bamberg – Ein reifer Auftritt, ein verdienter Sieg im Bayernliga-Spitzenspiel: Der FCE hat die SpVgg Ansbach bis auf wenige Ausnahmen komplett im Griff.

Ein reifer Auftritt, ein verdienter Sieg im Spitzenspiel der Fußball-Bayernliga: Der FC Eintracht Bamberg hatte die hochgehandelte SpVgg Ansbach bis auf wenige Ausnahmen komplett im Griff und ist durch den 2:1-Sieg auf den zweiten Platz geklettert. „Der Schlüssel war, dass wir zwischen den Ketten den Ball bekommen haben und meistens den tiefen Weg zu den Stürmern gesucht haben. So konnten wir den Gegner aushebeln“, sagte Mittelfeldspieler Marco Schmitt nach der Partie.BayernligaFC Eintracht Bamberg – SpVgg Ansbach 2:1Das offensiv-geführte Spiel, wie im Vorfeld gemutmaßt, war es in der ersten Halbzeit nicht.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren