Konzept liegt vor
Sind Frankens Profivereine bereit für Zuschauer?
Ein Bild aus dem Oktober, als Zuschauer noch zugelassen waren. Knapp 600 Besucher verfolgten damals das Basketball-Testspiel von Brose Bamberg gegen Filou Ostende.  Eine Initiative hat nun mögliche Szenarien erarbeitet, wie eine schrittweise Rückkehr der Zuschauer gelingen kann.
Ein Bild aus dem Oktober, als Zuschauer noch zugelassen waren. Knapp 600 Besucher verfolgten damals das Basketball-Testspiel von Brose Bamberg gegen Filou Ostende. Eine Initiative hat nun mögliche Szenarien erarbeitet, wie eine schrittweise Rückkehr der Zuschauer gelingen kann.
Foto: Daniel Löb
Bamberg – Ab 1000 Fans kein Alkohol? Laut einer Initiative ist die stufenweise Rückkehr von Zuschauern möglich. Das sagen unsere Spitzenvereine dazu.

Eine Initiative, ausgehend von 20 Experten, Wissenschaftlern sowie 40 Kultur- und Sportinstitutionen, hat ein Konzept vorgelegt, das die Teilnahme von Zuschauern unter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wieder ermöglichen soll. Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sollen vorerst zu maximal 30 Prozent ausgelastet werden, hinzu kommen personenbezogene Tickets, eine Maskenpflicht, ein Verbot von alkoholischen Getränken bei mehr als 1000 Besuchern sowie ein Konzept zur An- und Abreise von Zuschauern.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter