Fußball-Play-offs
So viel Tradition steckt im fränkischen Duell
Der Bayreuther Anton Makarenko (links) im Duell mit Kevin Fery, dem einzigen Spieler im aktuellen Schweinfurter Kader, der beim letzten Auswärtssieg der SpVgg im Willy-Sachs-Stadion 2012 das Trikot der „Schnüdel“ trug.
Der Bayreuther Anton Makarenko (links) im Duell mit Kevin Fery, dem einzigen Spieler im aktuellen Schweinfurter Kader, der beim letzten Auswärtssieg der SpVgg im Willy-Sachs-Stadion 2012 das Trikot der „Schnüdel“ trug.
Foto: Archiv/Bär
Bayreuth – Zum Auftakt der Regionalliga-Play-offs erwartet am Dienstag der FC Schweinfurt die SpVgg Bayreuth: ein Rückblick auf frühere Duelle.

Die Play-offs um die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga Bayern stehen an. Die SpVgg Bayreuth, der FC Schweinfurt und der SV Viktoria Aschaffenburg kämpfen um den Titel, der zu zwei Relegationsspielen zur 3. Liga gegen den Nord-Meister TSV Havelse berechtigt. Das erste Play-off-Duell steigt am Dienstag, 18. Mai, in Schweinfurt, Gegner der „Schnüdel“ ist die SpVgg Bayreuth.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Die Play-offs um die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga Bayern stehen an. Die SpVgg Bayreuth, der FC Schweinfurt und der SV Viktoria Aschaffenburg kämpfen um den Titel, der zu zwei Relegationsspielen zur 3. Liga gegen den Nord-Meister TSV Havelse berechtigt. Das erste Play-off-Duell steigt am Dienstag, 18.