Fußball
SpVgg Bayreuth: Nicht Favorit, aber im Vorteil
Bayreuths Trainer Timo Rost will in den Profibereich – am liebsten mit der SpVgg Bayreuth.
Bayreuths Trainer Timo Rost will in den Profibereich – am liebsten mit der SpVgg Bayreuth.
Foto: Peter Mularczyk
Bayreuth – Altstadt-Trainer Timo Rost erklärt vor dem Regionalliga-Play-off-Auftakt, warum Schweinfurt in der Bringschuld ist und sein Team kaum Druck hat.

0:4 bei Viktoria Aschaffenburg, 1:3 gegen den VfR Garching. Der Start in die Saison der Fußball-Regionalliga Bayern ging 2019 für die SpVgg Bayreuth gründlich in die Hose. Fast zwei Jahre später wird die wegen Corona zwei Mal unterbrochene Spielzeit doch noch abgeschlossen. Trainer Timo Rost hat die Bayreuther zum Spitzenteam geformt, das in einer Dreierrunde mit dem FC Schweinfurt 05 und Viktoria Aschaffenburg um den Drittliga-Aufstieg kämpft.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

0:4 bei Viktoria Aschaffenburg, 1:3 gegen den VfR Garching. Der Start in die Saison der Fußball-Regionalliga Bayern ging 2019 für die SpVgg Bayreuth gründlich in die Hose. Fast zwei Jahre später wird die wegen Corona zwei Mal unterbrochene Spielzeit doch noch abgeschlossen.