Football
Super Bowl: Franken feiert mit Schäuferla
Tatsächlich! Schäuferla mit Klöß' und Blaukraut: Stefan und seine Bamberger Mitbewohner haben dem Super Bowl eine neue kulinarische Note verpasst. Nachahmen erwünscht, liebe Amerikaner!
Tatsächlich! Schäuferla mit Klöß' und Blaukraut: Stefan und seine Bamberger Mitbewohner haben dem Super Bowl eine neue kulinarische Note verpasst. Nachahmen erwünscht, liebe Amerikaner!
Foto: privat
Bamberg – Florida feiert, Franken bibbert: Beim Super Bowl war in diesem Jahr vieles anders. So haben unser Leser die große Brady-Show verfolgt.

Während Tausende Menschen in Tampa die Nacht zum Tag machten, den zweiten Super-Bowl-Gewinn der Buccaneers bei angenehmen 20 Grad ausgelassen feierten und großzügig über Hygienegebote in der Corona-Pandemie hinwegsahen, war es in Franken in dieser Nacht vor allem eines: bitterlich kalt. Von Feiern keine Spur.Natürlich: Der Super Bowl, Anfang Februar und mitten in der Nacht, eignet sich traditionell nicht für große Feste im Freien.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter