Fußball
SV Dörfleins auf dem Weg zu alter Stärke
Seine zweite Station als Spielertrainer: Nach dem FC Viereth führt Pascal Seidelmann nun Regie beim Kreisligisten SV Dörfleins. Mit zwei Siegen aus drei Spielen hat der Aufsteiger einen beachtlichen Saisonstart hingelegt.
Foto: sportpress
Dörfleins – In den ersten drei Partien hat der neue Spielertrainer Pascal Seidelmann dem Aufsteiger zu einem beachtlichen Start in die Kreisliga-Saison verholfen.

Auf zu neuen Ufern: Seit dieser Saison ist Pascal Seidelmann der neue Spielertrainer beim SV Dörfleins und hat das Erbe von Jochen Kutzelmann angetreten. Eine lange Eingewöhnungszeit scheint der 31-Jährige bei seinem neuen Verein aber nicht zu brauchen: Mit sechs Punkten aus drei Spielen hat der Aufsteiger bereits eine Duftmarke in der Kreisliga hinterlassen und dürfte einer Saison ohne Abstiegsängste entgegenblicken.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich