Fußball
Warum die SpVgg Ebing in der Krise steckt
Marc Sommer hat zu dieser Saison das Traineramt bei der SpVgg Ebing in der Kreisliga übernommen.  Am Sonntag steht das Kellerduell gegen den FC Strullendorf an – und der Abicher Coach glaubt an die Wende zum Guten.
Marc Sommer hat zu dieser Saison das Traineramt bei der SpVgg Ebing in der Kreisliga übernommen. Am Sonntag steht das Kellerduell gegen den FC Strullendorf an – und der Abicher Coach glaubt an die Wende zum Guten.
Foto: sportpress
Ebing – Als Absteiger aus der Bezirksliga droht die SpVgg Ebing in die Kreisklasse durchgereicht zu werden. Trainer Marc Sommer glaubt an eine zeitnahe Wende.

Abstiegskampf ist für Marc Sommer eigentlich nichts Neues. Als Spieler kannte er solche Situationen, zum Beispiel beim FC Strullendorf oder dem SV Pettstadt. Aber als Trainer ist er bislang an Erfolge gewöhnt gewesen: Den FC Lauf führte er einst als Spielertrainer in die Kreisklasse, auch die Zeit bei den Bayernliga-Damen der SpVg Eicha war nicht von sportlichen Sorgen begleitet. Als im Frühjahr die Anfrage kam, hat sich der 44-Jährige nach fünfjähriger Trainerpause entschieden, das Traineramt bei Bezirksliga-Absteiger SpVgg Ebing zu übernehmen. Dass es eine schwierige Saison werden kann, hat Sommer geahnt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren