Afrikatag
Kämpfer gegen Vorurteile
Pater Roberto Turyamureeba rüttelt anlässlich des Afrikatages 2022 auf und kämpft gegen verbreitete Vorurteile.
Pater Roberto Turyamureeba rüttelt anlässlich des Afrikatages 2022 auf und kämpft gegen verbreitete Vorurteile.
Foto: Marion Krüger-Hundrup
Bamberg – Zum Afrikatag 2022 am 6. Januar beleuchtet Pater Roberto Turyamureeba kritisch das vorherrschende Bild über den afrikanischen Kontinent.

Der temperamentvolle und rührige Comboni-Missionar lässt heftige Emotionen zu: „Ich will als Mensch gesehen werden, unabhängig von meiner Hautfarbe!“ bricht es aus Pater Roberto Turyamureeba hervor. Er mache zwar an den Universitäten, Schulen, in den Pfarrgemeinden ausschließlich „prima Erfahrungen“, wie er sagt. Und in Bamberg „fühle ich mich geborgen“.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter