Nach Evakuierungen
98 Afghanen in Bamberg angekommen
Konflikt in Afghanistan
Foto: Jose Luis Magana/AP/dpa/Symbolbild
Bamberg – Ihre erste Anlaufstation nach der Flucht aus Afghanistan ist die Domstadt. Wo sie untergebracht sind und wie es weitergeht.

In Bayern sind 98 in den vergangenen Tagen aus Kabul evakuierte afghanische Männer, Frauen und Kinder angekommen. Sie seien seit Donnerstag in der Anker-Einrichtung Oberfranken in Bamberg untergebracht, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Freitag. Unter ihnen sind demnach mehrere Ortskräfte.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich