Besuch im Wahlkampf
Baerbock in Bamberg: Im Diesel in die Dieselstadt
Taff und lässig präsentierte sich Annalena Baerbock in Bamberg.
Taff und lässig präsentierte sich Annalena Baerbock in Bamberg.
Foto: Foto: Matthias Hoch
Bamberg – Annalena Baerbock spannt in Bamberg den Bogen von der Mobilitätswende bis zu Steuererhöhungen. Zum Abschied leistet sie sich einen kleinen Fauxpas.

Kühl und ungemütlich windig ist es auf dem Maxplatz. Als wollte das Wetter daran erinnern, dass es nur noch wenige Wochen bis zum Herbst sind, wenn Deutschland entscheidet, wer nach der Ära Merkel das Land regieren soll. Wahlkampfherbst: Kaum Sonne, dafür Sonnenblumen in grünen Plastikgießkannen. Dahinter eine kleine Bühne, nicht besonders hoch. Drum herum grünes Stammpublikum, dann die Kameraleute und Fotografen, dahinter angemeldete Zuhörer und ganz hinten auf dem Maxplatz viele Interessierte, die einfach so gekommen sind.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren