Boni-Affäre
Bambergs OB ist noch nicht aus dem Schneider
Vorerst scheinen sich die Wogen im Rathaus geglättet zu haben. Doch was passiert im Herbst?
Vorerst scheinen sich die Wogen im Rathaus geglättet zu haben. Doch was passiert im Herbst?
Foto: Micho Haller
Bamberg – Bambergs Grüne verbuchen die Erklärung des OB als Schritt zur Aufarbeitung der Sonderzahlungen. Warum das noch keine Entwarnung für den OB ist.

Eine Woche ist seit der denkwürdigen Rede des Bamberger Oberbürgermeisters im Stadtrat vergangen. Das politische Echo einer in Bamberg noch nicht dagewesenen politischen Erklärung des Stadtoberhaupts zu zwei laufenden Strafverfahren und den daraus erwachsenden Konsequenzen hallt immer noch nach. Reichen die Erläuterungen des Oberbürgermeisters aus, um das Rathaus-Schiff wieder auf Kurs bringen? Ist am Ende alles wieder gut?

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren