Nach Razzia
Bambergs Rathaus steht unter Schock
Foto: Micho Haller (Grafik)
Bamberg – Der Polizeieinsatz in Bambergs Rathaus war ein Paukenschlag, wie ihn Bamberg selten erlebt hat. Doch auch die Staatsanwaltschaft gerät unter Beschuss.

Die konzertierte Aktion von über 40 Polizisten und vier Staatsanwälten war grade zu Ende, da hat die Stadträtin Daniela Reinfelder (BuB) den Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) im Rathaus getroffen. Es ging um vergleichsweise harmlose Themen wie das Baugebiet Jungkreut in Gaustadt und die umstrittenen Formen der neuen Bürgerbeteiligung.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.