Bürgerversammlung
Klima und Mobilität sind gefragt
Bei der Bürgerversammlung am vergangenen Donnerstag schaute Oberbürgermeister Andreas Starke kaum auf, als er sich zum Erlass eines Strafbefehls gegen ihn äußerte.
Foto: Julian Megerle
Bamberg – OB Starke erklärt sich und seine Politik. Bei der Zusammenkunft stehen allerdings ein anderer Bürgermeister und dessen Aufgabengebiete im Vordergrund.

Corona, der Krieg in der Ukraine und Flucht, Energie: Es gibt keine Krise, die an Bamberg und seinen mittlerweile 78.000 Einwohnern unbemerkt vorbeizieht. Das weiß Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) und referiert eine runde Stunde bei der Bürgerversammlung am Donnerstagabend im Bruckertshof in Kramersfeld, wie man sich den Realitäten stellt, Menschen hilft und die Stadt durch die Herausforderungen steuert.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich